Hengstberger-Preisträger / -innen 2007

 2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 20082006, 2005, 2004

 

Imaging Host-Pathogen Interactions
 

Veranstaltungstermin: September 2008

Dr. Friedrich Frischknecht und Dr. Maik Jörg Lehmann beschäftigen sich in ihrer Arbeit mit der Visualisierung zellulärer Prozesse mittels moderner Mikroskopie- und Bildanalysemethoden. Damit lässt sich u.a. das realitätsgetreue Bild einer Infektion regelrecht in Echtzeit gewinnen (so genanntes "live-cell-imaging"). Untersucht werden kann damit wiederum, wie Krankheitserreger (insbesondere Bakterien und Viren) die kleinste Einheit eines Lebewesens, nämlich die Zelle, befallen und für ihre Zwecke ausnutzen. Bei dem im September 2008 abgehaltenen Symposion der beiden Nachwuchswissenschaftler vom Heidelberger Hygiene-Institut mit dem Titel "Imaging Host-Pathogen Interactions" wurden der aktuelle Stand der Forschung diskutiert sowie zukünftige Forschungsperspektiven erörtert; es war weltweit die erste Tagung zu diesem noch jungen Forschungsgebiet sein, an der über 70 Wissenschaftler teilnahmen.
 

Maik Lehmann


Dr. Maik Jörg Lehmann
Hygiene Institut, Abteilung Virologie
Im Neuenheimer Feld 324, 69120 Heidelberg
Tel. 06221 561323, Fax 565003
maik.lehmann@med.uni-heidelberg.de

Freddy Frischknecht

Dr. Friedrich Frischknecht
Hygiene Institut, Abteilung Parasitologie
Im Neuenheimer Feld 324, 69120 Heidelberg
Tel. 06221 566537, Fax 564643
freddy.frischknecht@med.uni-heidelberg.de
http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/Malaria-3-Frischknecht.100117.0.html

 

 

 

Small Molecule Activation and Bioenergy Conversion: Fundamental Coordination Chemistry for Cutting-Edge Technologies
 

Veranstaltungstermin: Oktober 2008

Die Anorganische Chemie trifft auf die Organische Chemie. Privatdozentin Dr. Katja Heinze (Anorganisch-Chemisches Institut) sowie
Prof. Dr. Doris Kunz (Organisch-Chemisches Institut) befassen sich mit einem hoch aktuellen Thema: Die effiziente, wirtschaftliche und nachhaltige Gewinnung von Energie aus nicht-fossilen Brennstoffen gehört sicherlich zu den größten technischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Ein ganz wichtiger Bereich stellt dabei die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische oder direkt in chemische Energie dar. Um hier neue Ideen zu generieren und attraktive Lösungsansätze zu finden, brachten die beiden Heidelberger Nachwuchsgruppenleiterinnen im Oktober 2008 internationale Experten mit Nachwuchswissenschaftlern zusammen. Der Titel des Symposions lautete: "Small Molecule Activation and Bioenergy Conversion: Fundamental Coordination Chemistry for Cutting-Edge Technologies".

Heinze Priv.-Doz. Dr. Katja Heinze
Anorganisch-Chemisches Institut
Im Neuenheimer Feld 270, 69120 Heidelberg
Tel. 06221 548587, Fax 545707
katja.heinze@urz.uni-heidelberg.de
http://www.chemgeo.uni-hd.de/AC/huttner/heinze
Kunz

Dr. Doris Kunz
Organisch-Chemisches Institut
Im Neuenheimer Feld 270, 69120 Heidelberg
Tel. 06221 548449
doris.kunz@oci.uni-heidelberg.de
http://www.uni-heidelberg.de/institute/fak12/OC/kunz

 

 

 

Seeing for Speaking
 

Veranstaltungstermin: März 2008

PD Dr. Barbara Schmiedtová (Seminar für Deutsch als Fremdsprachenphilologie) widmet sich in ihren Forschungen dem Zusammenhang zwischen sprachlichen Strukturen, kognitiven Prozessen und Prinzipien der Wissensverarbeitung. Dabei geht die Linguistin sprachvergleichend vor. Es werden in ihren Untersuchungen nicht nur verschiedene Muttersprachen verglichen, sondern auch die Sprachsysteme sehr fortgeschrittener Fremdsprachenlerner. Der Zusammenhang zwischen Sprache und Kognition wird experimentell erfasst, zu den Methoden zählen neben Sprachproduktionsexperimenten auch chronometrische Verfahren insbesondere Blickbewegungsmessung. Das Symposion "Seeing for Speaking", das im März 2008 stattfand, entwickelte in diesem Bereich neue Forschungsfragen und diskutierte bisherige Hypothesen zur Diskussion.

Portrait Schmiedtova PD Dr. Barbara Schmiedtová
Seminar für Deutsch als Fremdsprachenphilologie
Plöck 55, 69117 Heidelberg
Tel. 06221 547303, Fax 547597
schmiedtova@idf.uni-heidelberg.de
http://www.idf.uni-heidelberg.de/mitarbeiter/schmiedtova/


 

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 28.01.2015
zum Seitenanfang/up